Bastide Chante Duc Birgit und Michael Baumann 84570 Mormoiron Tel.0033/490617450
Urlaub in der Provence
          Ein Traumland läßt sich erahnen hinter den Bildern, nennen wir Sie “typisch Frankreich von gestern”. Stumme Zeugen  erinnern an eine Zeit, wo Massentierhaltung, Luft- und Umweltverschmutzung, Digitalisierung und Konsumrausch noch in weiter Ferne waren. Für die Phantasie eines jeden ist sicher etwas dabei, sich in das einfache Leben auf dem Land in Frankreich vor einiger Zeit hineinzudenken. Wer träumt nicht von einer glücklichen Kindheit, in der ein Honigbrot noch ein kleines Fest, und ein Auto auf der Dorfstrasse ein Ereignis war. Auch die Provence ist nicht ganz von der modernen Welt verschont geblieben, aber man lebt hier noch mit der Vergangenheit, die überall präsent ist. Die Ruinen aus Naturstein ehemaliger Häuser haben Ihren Charme im Licht des Südens, in der Sie sich der Natur wieder überlassen.  Alte Schilder, die auf Dinge hinweisen, die es längst nicht mehr gibt, findet man an den Häuserfassaden. “Le petit Provencal” war eine Tageszeitung, die von 1880 bis 1944 veröffentlicht wurde. Es ist wohl typisch für Frankreich, daß es dort immer noch hängt. Verblasste Ladenschilder über geschlossenen Fensterläden gibt es noch ein paar, obwohl die entsprechenden Geschäfte längst nicht mehr existieren. Alte Autos sind noch sehr zahlreich auf den Strassen, und hin und wieder gibt es noch eine sympathische alte Bar für die Vintage Fans unter den Touristen. Das Grand Hotel hat heute geschlossen, der Ort hat wohl nicht mehr die wirtschaftliche Bedeutung von einst, das Postamt braucht heute sowieso keiner mehr.
Andere Zeiten Gestern in der Provence
Email : memo@chante-duc.fr Bitte ersetzen Sie memo durch info
Wir hoffen, daß Ihnen unsere Bilder Typisch Frankreich von gestern gefallen, und Sie selber in ihrem Urlaub in der Provence das eine oder andere entdecken.
Typisch für Frankreich
Typisch für Frankreich
Typisch Frankreich
Typisch Frankreich
Typisch für Frankreich
Typisch Frankreich
Typisch Frankreich
 - Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die Bilder -