Chante Duc
Birgit und Michael Baumann F-84570 Mormoiron Tel.0033/490617450 Provence
Email : info@chante-duc.fr
          Dieser Provence-Traum könnte Ihrer sein, ein alter Landsitz        mit unzähligen Geheimnissen.   Grundstücksgröße 1.700 qm   Wohn- und Nutzfläche > 300 qm   Preis auf Anfrage per e-mail   - bitte keine Makler -   bezugsfrei frühestens 01.12.2020
Irgendwann wird auch “Bastide Chante Duc” einen neuen Eigentümer bekommen, der unsere Nachfolge an diesem besonderen Ort antreten wird. Er sollte diesen Gemäuern würdig sein und ihren Zauber  bewahren und pflegen wollen. Wir lassen uns Zeit, ihn zu finden, denn dieses Anwesen ist kein modischer Provence-Landsitz der üblichen Art, welche das Fehlen von Architektur und Geschichte durch auf alt getrimmtes Mobiliar und designtes Landflair zu ersetzen versucht. “Bastide Chante Duc” ist ein geheimnisumwobener Ort. Es gibt hier noch viel zu entdecken und fortzuführen, schauen Sie sich doch zu Beginn unserer Gemäuer an. Die große Besonderheit ist nicht nur die Lage des Anwesens, sondern die außerordentliche Menge an alten Natursteinen, die sich nicht nur zu Gebäuden und Ruinen auftürmen. Das gesamte Grundstück von Nord nach Süd und Ost nach West ist gestaltet mit vielen Natursteinwänden, Treppen, Bänken und Stützmauern. Die gesamte Anlage besteht aus 5 Natursteinhäusern, die sich wie in einem Dorf aneinandergebaut mit den Ruinen, der Werkstatt und dem Gewölbe um einen großen Hof gruppieren. Die Einrichtung, Ausstattung und Dekoration wurde dem Stil dieses Anwesens entsprechend in vielen Jahren auf Antiquitätenmärkten zusammengetragen. Es gibt viel altes Kupfer, Eisen und Keramik. Auch die Gärten und der Hof sind größtenteils mit altem Mobiliar und Dekorationen ausgestattet. Vieles davon soll an diesem Ort bleiben und wird deswegen mitverkauft. Die Gebäude sind alt (alle Strom, Zu- und Abwasserinstallationen sind neu / 20 Jahre), es gibt keinen Swimmingpool (dafür einen großen Brunnen) und keine Zentralheizung (dafür einen großen Kamin, Holzofen und Elektroheizung). Die Abwasseranlage muß bei Eigentümerwechsel ergänzt werden (*) und an der Rückfront des Hauptgebäudes befindet sich noch ein Ferienhaus, welches nicht in unserem Eigentum ist. Wir würden uns wünschen, daß der neue Eigentümer durch Ankauf der ehemals zum Landsitz gehörenden Ländereien (Wald, aufgegeben Weinfelder ...) und Gebäudeteile diesen besonderen Ort wieder komplettieren kann. Hier oben kann man der Welt entfliehen. Kein Autolärm stört den Schrei der Raubvögel, den Ruf der Käuzchen und Eulen in der Nacht. (*) Dies gilt in Frankreich für alle Abwasseranlagen, die nicht in den vergangenen Jahren installiert wurden und somit nicht der heutigen Gesetzeslage entsprechen.
Bastide
Startseite Haus 1 - Ferienhaus Marius Haus 2 - Ferienhaus Fanny Haus 3 - Hauptgebäude links Haus 4 - Hauptgebäude Kern Haus 5 - Hauptgebäude rechts Werkstatt und Dachterrasse Gewölbe Ruinen  Aussenanlagen 1 Aussenanlagen 2 Lage Nicht alle Bilder sind aktuell entstanden, so daß es heute manchmal geringfügige Änderungen der Ausstattung und Dekorationen gibt.